header

GEWINNER DES COPAS

2015   CAFE OMAR


2014   VORWÄRTS SPARTAK


2013   MASTERTENT


2012   TCZ SOCCERS


2011    TCZ SOCCERS


2010   FRIENDSCOUT24


2009   DSF


2008   ALTE UNION


2007   ROTER PLATZ


2006   TCZ SOCCERS


2005   ROTER PLATZ


2004   TCZ SOCCERS


DAS OBJEKT DER BEGIERDE



52 cm groß, 15 kg schwer – das sind die Traummaße des begehrten Siegerkelchs, in den bereits manch einer 5 Liter bayerischen Gerstensaft kippte und der schon etliche Ehrenrunde mitgemacht hat. Denn zum Copa Padre Fink hegt ein jeder Gewinner eine glückliche Beziehung, weil die Trophäe wie keine andere den Spaß eines unvergesslichen Tages krönt. Kurzum: Der Copa Padre Fink steht für Magie und Mythos, Legende und Leidenschaft, Rausch und Rasen genauso wie für Sieg und Spende.

GEWINNER 2013 - MASTERTENT

GEWINNER 2013 - MASTERTENT

Finale:
Mastertent - Vorwärts Spartak 4:1

3. Platz:
Nage&Sauge - Alte Union w.o.


Halbinale:
Alte Union - Vorwärts Spartak 0:1
Mastertent -
Nage&Sauge 4:2

Viertelfinale:
Mastertent - ping pong allstars 3:2
flashmob united - Nage&Sauge 0:1
Roter Platz - Alte Union 3:5 n.E.
TC Zorneding - Vorwärts Spartak 4:5 n.E.

Gruppe A - Cotopaxi:
1. Mastertent - 12 Punkte / 16:2 Tore
2. Alte Union - 7 Punkte / 4:2 Tore
3. FC Schwarz-Gelb München - 7 Punkte / 7:6 Tore
4. Great White Ark - 3 Punkte / 3:12 Tore 


Gruppe B - Chimborazo:
1. Flashmop United - 10 Punkte / 12:3 Tore
2. Vorwärts Spartak - 8 Punkte / 4:1 Tore
3. Café Omar - 4 Punkte / 7:9 Tore
4. Die glorreichen 6 - 3 Punkte / 3:10 Tore

5. Pilspub Korfu - 2 Punkte / 1:4 Tore 


Gruppe C - Tungurahua:
1. Roter Platz - 10 Punkte / 5:0 Tore

2. ping pong allstars - 7 Punkte / 3:4 Tore
3. Latin Brothers - 6 Punkte / 8:5 Tore
4. Rapid Schmidtclan - 6 Punkte / 5:5 Tore

5. SwissRe - 3 Punkte / 1:8 Tore


Gruppe D - Pichincha:
1. TC Zorneding - 10 Punkte / 3:0 Tore
2. Nage&Sauge - 9 Punkte / 7:3 Tore
3. I Bianconeri - 5 Punkte / 4:5 Tore
4. good design is good business - 4 Punkte / 6:5 Tore
5. Living&Style - 0 Punkte / 2:9 Tore

GEWINNER 2011 - TCZ SOCCERS

GEWINNER 2011 - TCZ SOCCERS

Finale:
TCZ Soccers - Wacker Lions 3:2

3. Platz:
Roter Platz - SPORT1 Allstars 4:3 n.E.


Halbinale:
Wacker Lions - Roter Platz 1:0
TCZ Soccers - SPORT1 Allstars 5:4 n.E.

Viertelfinale:
Wacker Lions -
Rapid Schmidtlan 5:4 n.E.
NBC Universal - Roter Platz 0:3
AS Sozial -
SPORT1 Allstars 1:3
Mastertent - TCZ Soccers 6:7 n.E.


Gruppe A - Cotopaxi:
1. Wacker Lions - 12 Punkte/ 6:1 Tore
2. Roter Platz - 7 Punkte/ 4:2 Tore
3. Dynamo Gockelranch - 6 Punkte/ 7:6 Tore
4. Ghostbusters - 2 Punkte/ 0:5 Tore
5. Alte Union - 1 Punkt/ 4:8 Tore

Gruppe B - Chimborazo:
1. NBC Universal - 5 Punkte/ 8:1 Tore
2. Rapid Schmidtclan - 5 Punkte/ 3:1 Tore
3. Spartakianer - 5 Punkte/ 4:3 Tore
4. Munich Lovers - 0 Punkte/ 1:11 Tore
5. Copa Allstars - 0 Punkte/ 0:x Tore

Gruppe C - Tungurahua:
1. AS Sozial - 9 Punkte/ 11:4 Tore
2. TCZ Soccers - 8 Punkte/ 11:3 Tore
3. Flashmops United - 7 Punkte/ 6:2 Tore
4. LIVING&Style - 4 Punkte/ 5:2 Tore
5. Ghostbusters - 3 Punkte/ 7:9 Tore

Gruppe D - Pichincha:
1.
Mastertent - 10 Punkte/ 6:1 Tore
2.
SPORT1 Allstars - 7 Punkte/ 7:5 Tore
3. Latin Brothers - 6 Punkte/ 7:9 Tore
4. tattoofellas GAP - 5 Punkte/ 5:4 Tore
5. Dolce Vita - 3 Punkte/ 3:9 Tore

GEWINNER 2009 - DSF

GEWINNER 2009 - DSF

Finale:
DSF - Roter Platz 2:0

Halbinale:
Rapid Schmidtlan - Roter Platz 5:6 n.E.
DSF - Die Geilen Bären 2:1

Gruppe A - Cotopaxi:
1. Rapid Schmidtclan - 16 Punkte/ 13:2 Tore
2. DSF - 16 Punkte/ 10:4 Tore
3. TC Zorneding - 14 Punkte/ 11:3 Tore
4. NBC Universal - 13 Punkte/ 11:5 Tore
5. Latin Brothers - 6 Punkte/ 5:10 Tore
6. Great White Ark - 6 Punkte/ 2:6 Tore
7. Bayern SPD - 4 Punkte/ 2:16 Tore
8. Vereinsheim - 1 Punkt/ 1:15 Tore

Gruppe B - Chimborazo:
1. Die Geilen Bären - 18 Punkte/ 17:3 Tore
2. Roter Platz - 18 Punkte/ 17:4 Tore
3. Alte Union - 11 Punkte/ 12:6 Tore
4. FWW-Kicker - 11 Punkte/ 9:10 Tore
5. Rapid Schmidtclan II - 7 Punkte/ 10:11 Tore
6. Las Cucarachas Enojadas - 6 Punkte/ 5:9 Tore
7. Gockelranch - 4 Punkte/ 1:14 Tore
8. Real Bartholomäus - 1 Punkt/ 1:24 Tore

GEWINNER 2007 - ROTER PLATZ

GEWINNER 2007 - ROTER PLATZ

Finale:
Roter Platz - Cocos Locos II 2:1

 

Halbfinale:
Schmidtclan - Cocos Locos II 0:2
Great White Ark - Roter Platz 2:3 n.E.

 

Gruppe A:

1. Great White Ark - 13 Punkte/ 6:1 Tore
2. Schmidtclan - 13 Punkte/ 11:3 Tore
3. Die Minis - 12 Punkte/ 6:5 Tore
4. Cocos Locos I - 10 Punkte/ 10:4 Tore
5. FK Aeroporto - 9 Punkte/ 7:4 Tore
6. Buhmänner - 2 Punkte/ 4:11 Tore
7. CS /dev/null - 1 Punkt/ 1:15 Tore

 

 

Gruppe B:

1. Cocos Locos II - 16 Punkte/ 25:3 Tore
2. Roter Platz - 12 Punkte/ 8:5 Tore
3. TC Zorneding - 11 Punkte/ 10:3 Tore
4. Alte Union - 10 Punkte/ 9:7 Tore
5. FWW - 9 Punkte/ 4:11 Tore
6. KPMG München - 3 Punkte/ 6:14 Tore
7. Swiss Re - 0 Punkte/ 2:27 Tore

 

GEWINNER 2005 - ROTER PLATZ

GEWINNER 2005 - ROTER PLATZ

1. Roter Platz
2. TC Zorneding
3. The Bulls
4. Alte Union
5. Schmidtclan
6. Feld-, Wald- und Wiesenkicker
7. FK Aeroporto
8. Das dreckige Dutzend
9. TFF-Kickers
10. Sportfreunde Sachsenstraße
11. Los Bastardos
12. Die Buhmänner

DIE TOPSCORER

2015   THILO / DIE GANNERS / 6 TORE


2014   THOMAS ZIEGLER / VORWÄRTS SPARTAK / 5 TORE


2013   PASCALE SCIALDONE / MASTERTENT / 8 TORE


2012   KURT GOHN / VORWÄRTS SPARTAK / 5 TORE


2011   DANIEL DE MUNIZ / WACKER LIONS / 8 TORE


2010   FLORIAN HENNIG / TCZ SOCCERS / 11 TORE


2009  FLORIAN HENNIG / TCZ SOCCERS / 12 TORE


2008  JULIAN / LATIN BROTHERS / 8 TORE


2007  NINO DJURISIC / ROTER PLATZ / 9 TORE


2006  THORSTEN RAITH / TCZ SOCCERS / 6 TORE


2005  OLIVER RÖSGEN / ROTER PLATZ / 7 TORE


2004  ANDI LUKASCH / ALTE UNION / 8 TORE

FACTS ZUM TURNIER


10  MINUTEN DAUERT EIN SPIEL BEIM COPA IN DER VORRUNDE


13  MAL FAND BISHER DER COPA PADRE FINK STATT


80  TAUSEND EURO KONNTEN BISHER EINGESPIELT WERDEN


80  EURO KOSTET DIE TEILNAHME BEIM COPA PRO TEAM


1  EURO KOSTET EIN LOS BEI DER COPA-TOMBOLA


12  MANSCHAFTEN SPIELEN AUCH DIESES JAHR


9  JAHRE IST DER JÜNGSTE SPIELER DIESES JAHR

3  EURO KOSTET EINMAL MURMELSCHÄTZEN

GEWINNER 2012 - TC ZORNEDING

GEWINNER 2012 - TC ZORNEDING

Finale:
TC Zorneding - Vorwärts Spartak 3:1 n.E.

3. Platz:
Pilspub Korfu - Flashmop United w.o.


Halbinale:
Flashmop United - TC Zorneding 0:2
Pilspub Korfu - Vorwärts Spartak 0:1

Viertelfinale:
Cafe Omar - Flashmop United 2:4 n.E.
Los Sabrosos - TC Zorneding 4:5 n.E.
Pilspub Korfu - AS Sozial 2:1
Vorwärts Spartak - Disney 5:3 n.E.


Gruppe A - Cotopaxi:
1. Cafe Omar - 8 Punkte/ 3:1 Tore
2. TC Zorneding - 7 Punkte/ 4:3 Tore
3. Sport1 - 6 Punkte/ 4:3 Tore
4. Dynamo Gocklranch - 4 Punkte/ 1:4 Tore
5. Mastertent - 3 Punkte/ 5:6 Tore

Gruppe B - Chimborazo:
1. Los Sabrosos - 8 Punkte/ 3:1 Tore
2. Flashmop United - 5 Punkte/ 2:2 Tore
3. Rapid Schmidtclan - 5 Punkte/ 4:2 Tore
4. Nage & Sauge FC - 4 Punkte/ 1:4 Tore

5. Young Boys Germany - 4 Punkte/ 2:2 Tore

Gruppe C - Tungurahua:
1. Pilspub Korfu - 8 Punkte/ 4:0 Tore
2. Disney - 8 Punkte/ 2:1 Tore
3. LIVING&style - 7 Punkte/ 4:1 Tore
4. Roter Platz - 2 Punkte/ 1:7 Tore
5. Bubble Hotspors - 1 Punkt/ 0:4 Tore

Gruppe D - Pichincha:
1. Vorwärts Spartak - 9 Punkte/ 5:3 Tore
2. AS Sozial - 9 Punkte/ 4:4 Tore
3. Latin Brothers - 7 Punkte/ 5:1 Tore
4. Alte Union - 4 Punkte/ 2:3 Tore
5. Bayern Invest - 0 Punkte/ 0:5 Tore

GEWINNER 2010 - friendScout24

GEWINNER 2010 - friendScout24

Finale:
friendScout24 - Mastertent 2:1

3. Platz:
Roter Platz - SPORT1 Allstars 5:4 n.E.


Halbinale:
friendScout24 - Roter Platz 2:0
Mastertent - SPORT1 Allstars 2:1 n.E.

Viertelfinale:
Alte Union - SPORT1 Allstars 2:3 n.E.
friendScout24 - Rapid Schmidtlan 4:0
Los Latin Brothers - Mastertent 3:4 n.E.
TC Zorneding - Roter Platz 0:1


Gruppe A - Cotopaxi:
1. Alte Union - 10 Punkte/ 6:0 Tore
2. Rapid Schmidtclan - 9 Punkte/ 4:2 Tore
3. Flashmops United - 6 Punkte/ 7:3 Tore
4. Great White Ark - 4 Punkte/ 3:3 Tore
5. Vereinsheim - 0 Punkte/ 0:12 Tore

Gruppe B - Chimborazo:
1. friendScout24 - 12 Punkte/ 12:0 Tore
2. SPORT1 Allstars - 7 Punkte/ 8:4 Tore
3. FWW-Kicker - 7 Punkte/ 5:4 Tore
4. Muskeln für Muskeln - 3 Punkte/ 2:6 Tore

5. TFF-Kickers - 0 Punkte/ 2:15 Tore

Gruppe C - Tungurahua:
1. Los Latin Brothers - 10 Punkte/ 7:4 Tore
2. Roter Platz - 6 Punkte/ 6:6 Tore
3. SKINS Dynamites - 6 Punkte/ 5:5 Tore
4. Los Intergalacticos - 4 Punkte/ 2:3 Tore
5. Ghostbusters - 3 Punkte/ 7:9 Tore

Gruppe D - Pichincha:
1. TC Zorneding - 12 Punkte/ 14:1 Tore
2. Mastertent - 7 Punkte/ 3:6 Tore
3. Universal Allstars - 5 Punkte/ 3:2 Tore
4. LIVING&style - 4 Punkte/ 3:5 Tore
5. Real Bartholomäus - 0 Punkte/ 2:11 Tore

GEWINNER 2008 - ALTE UNION

GEWINNER 2008 - ALTE UNION

Finale:

Alte Union - Latin Brothers 2:0


Halbfinale:
Rapid Schmidtclan - Latin Brothers 1:3
TC Zorneding - Alte Union 0:1


Gruppe A:

1. Rapid Schmidtclan - 16 Punkte/ 8:2 Tore
2. Alte Union - 11 Punkte/ 9:4 Tore
3. NBC Universal - 11 Punkte/ 7:3 Tore
4. Premiere - 6 Punkte/ 6:6 Tore
5. Dynamo Gocklranch - 6 Punkte/ 6:7 Tore
6. SwissRe - 6 Punkte/ 2:7 Tore
7. Real Bartholomäus - 0 Punkt/ 2:11 Tore

 

Gruppe B:

1. TC Zorneding - 18 Punkte/ 17:4 Tore
2. Latin Brothers - 13 Punkte/ 13:5 Tore
3. Roter Platz - 12 Punkte/ 11:6 Tore
4. FWW - 10 Punkte/ 5:7 Tore
5. Die Hoizfiaß - 9 Punkte/ 1:7 Tore
6. Vereinheim - 2 Punkte/ 3:11 Tore
7. TFF Kickers - 1 Punkt/ 1:11 Tore

 

GEWINNER 2006 - TC ZORNEDING

GEWINNER 2006 - TC ZORNEDING

Finale:
Schmidtclan - TC Zorneding 0:5


Halbfinale:
Schmidtclan - FC Latinos 3:1
TC Zorneding - FWW 4:0


Gruppe A:

1. Schmidtclan - 13 Punkte
2. FWW - 11 Punkte
3. Die Buhmänner - 7 Punkte
4. TFF-Kickers - 6 Punkte
5. Montagskicker - 3 Punkte
6. FK Aeroporto - 1 Punkt


Gruppe B:

1.TC Zorneding - 15 Punkte
2. FC Latinos - 9 Punkte
3. Alte Union - 9 Punkte
4. Hollywood Allstars - 6 Punkte
5. Shaqstreet-Boys - 6 Punkte
6. El Selecao - 0 Punkte

GEWINNER 2004 - TC ZORNEDING

GEWINNER 2004 - TC ZORNEDING

1. TC Zorneding
2. Alte Union
3. Roter Platz
4. Schmidtclan
5. Gemeinde Grasbrunn
6. Knorr-Bremse München
7. FK Aeroporto
8. Die Buhmänner
9. Feld-, Wald- und Wiesenkicker
10. El Selecao